Therapie bei Beckenendlage

Ⓒ CLIPAREA.com – stock.adobe.com

Dein Kind liegt in einer sogenannten Beckenendlage? Dann lass uns doch versuchen, es zu einer Drehung in die Schädellage zu motivieren.

Aufgrund meiner Zusatzausbildung darf ich als Hebamme die Moxa-Therapie anwenden. Dies ist die häufigste Methode.

Damit beginne ich zwischen der 34. und der 37. Schwangerschaftswoche. Jede der insgesamt vier Behandlungen dauert ca. 20 Minuten und sollte im Abstand von zwei Tagen erfolgen.

Jede Sitzung kostet 20,00 Euro.

Außerdem empfehle ich eine homöopathische Behanlung zur Unterstützung.

Die meisten Krankenkassen übernehmen die Kosten hierfür leider nicht. Daher muss ich dir diese Leistungen privat in Rechnung stellen. Also informiere dich bitte vorab über eventuelle Kostenbeteiligung bei deiner Krankenkasse.