Schwangerenvorsorge

Ⓒ mmphoto – stock.adobe.com

Als Hebamme darf ich die komplette Schwangerenvorsorge durchführen. Vorausgesetzt deine Schwangerschaft verläuft unauffällig. Eine Ausnahme bilden die drei Ultraschall-Untersuchungen. Diese können nur bei deinem Arzt/deiner Ärztin erfolgen.

Durch eine Betreuung ab Beginn der Schwangerschaft kann ich natürlich viel individueller auf dich eingehen. Denn ich lerne dich und deinen Körper viel besser kennen. Dazu bekomme ich den Verlauf deiner Schwangerschaft persönlich mit. Dies ist auch für die Zeit nach der Geburt eures Kindes von Vorteil.

Aber auch dein Arzt/deine Ärztin möchte deinen Schwangerschaftsverlauf im Blick behalten. Deshalb empfehle ich die Untersuchungen im Wechsel zwischen uns beiden durchführen zu lassen.

Hierzu komme ich gerne zu dir nach Hause. Falls es dir lieber ist, kann die Untersuchung aber auch in den Praxisräumen von  „Mamas Murkel“ stattfinden.

Anfänglich finden diese Untersuchungen im Abstand von vier Wochen statt. In den letzten beiden Schwangerschaftsmonaten erfolgen sie alle zwei Wochen.

Eine Schwangerenvorsorge umfasst folgende Untersuchungen:

  • Kontrolle deines Gewichts
  • Messung deines Blutdrucks
  • Untersuchung deines Urins
  • Kontrolle der Größe deiner Gebärmutter
  • Feststellung der Lage eures Kindes
  • Kontrolle der kindlichen Herztöne
  • Eventuelle Bestimmung deines Eisenwertes oder anderer notwendiger Parameter im Blut

In der Regel übernimmt deine Krankenkasse diese Leistungen.